VITA

geboren 1984 in Damaskus/Syrien – lebt und arbeitet in Dresden

 

2002 - 2004: Fachabitur in Elektrotechnik  

 

2005 - 2008: Studium der Bildhauerei an der Universität der Schönen Künste Damaskus/Syrien

 

2009 - 2014: Studium der Bildhauerei an der Hochschule für Bildende Künste Dresden, Fachklasse Prof. Eberhard Bosslet.

 

2014 - 2016: Meisterschüler bei Prof. Eberhard Bosslet. 

EXHIBITION / AUSSTELLUNGEN

SOLO : 

 

2017: "Monument" Dresden  Intervention im Öffentlichem Raum Neumarkt Dresden.   

 

2016: Life "Alhayat" Royal Court Theater London/England 

 

2016: Wollt ihr Freiheit. Museum der Friedensgemeinde Erlauf/Österreich 

 

2016: Nowhere is Home. Museum der Bildenden Künste Leipzig 

 

2016: HEILBOUNI Mein Reich komme mein Wille geschehe. Galerie Katherina Maria Raab, Berlin. 

 

2015: Friday late night event Victoria & Albert Museum London/England 

 

2015: Der Weise "Alhakim" Martin Luther Kirche Dresden. 

 

GROUP :  

 

2016: Marion Ermer Preisträger Ausstellung, Museum der Bildenden Künste Leipzig. 

 

2016: Dazwischen/in/between . Grassi Museum Leipzig  

 

2016: Asylum. Bielefelder Kunstverein  

 

2016: Sans papiers - Das Leben ist eine Reise Projektraum KURT KURT, Berlin   

 

2016: Migration. Verkehrsmuseum Dresden  

 

2015: Berliner Herbstsalon, Maxim Gorki Theater, Berlin  

 

2015: OVERSCHADOWD ÜBERSCHATTET. Galerie Holger John, Dresden

 

2015: Dis/placed Shoreditch town Hall, London/England 

 

2015: Dispossession, official collateral event of the 56th Venice Biennale

 

2015: Kulturfestival "Weltoffenes Dresden"

 

2014: MKK Städtische Galerie Iserlohn

 

2014: ART.FAIR Köln/BLOOOM – the converging art show

 

2014: Diplomausstellung der Hochschule für Bildende Künste Dresden.  

 

2014: ARTikulieren, Societaetstheater, Dresden 

 

2014: SYRIE CRIS-ACTION: Artistes en creation, Insitut du monde arabe, Paris/France  

 

2014: THE ART OF LIVING, OFF Road Raum für Kunst in der Südvorstadt, Dresden

 

2013: P/ART, Hamburg

 

2013: Anderswo - ganz nah Bildhauerische Positionen zu Zeit und Entfernung Völkerkunde Museum/Japanisches Palais, Dresden

 

  

 

Preise / Awards

2016 : Marion Ermer Preis für junge Künstler aus den neuen Bundesländern 

2015 : Preisträger des Deutschland Stipendiums 

2014 : DAAD-Preis für hervorragende Leistungen ausländischer Studierende 

Arbeiten in Sammlungen / Works in collections

institut de monde arabe Paris 

Sammlung der Ostsächsischen Sparkasse

Kulturstiftung des Freistaats Sachsen

Museum der Bildenden Künste Leipzig

Verkehrsmuseum Dresden